Ist Ghostwriting legal?

Die rechtliche Seite des Ghostwriting

Ist Ghostwriting legal? Diese Frage stellt sich vor allem im Zusammenhang mit akademischem Ghostwriting.

Akademisches Ghostwriting wird in den letzten Jahren immer stärker nachgefragt und in diesem Zusammenhang auch gerne Guttenberg und Schavan angebracht.

Ist Ghostwriting legal?

Ist Ghostwriting legal?

Schon offenbart sich viel Klärungsbedarf, denn Ghostwriting ist nicht gleichzusetzen mit Plagiatsvorwürfen und hat seine ganz eigene rechtliche Seite.

Wir haben Ihnen Informationen zur Frage „Ist Ghostwriting legal“ zusammengestellt.

Bleiben für Sie noch Fragen offen, rufen Sie uns an. Das Team von Ghostwriter Agentur24 beantwortet Ihnen gerne alle Fragen.

Aber zuerst widmen wir uns der Frage „Was ist Ghostwriting eigentlich genau und wer schreibt als unsichtbarer Geist für Sie?“.

Die lange Tradition des Ghostwriting

Damals fragte niemand nach der Rechtmäßigkeit

Ghostwriting bezeichnet das Schreiben von Texten ganz unterschiedlicher Art durch einen Autor, der später aber nicht öffentlich als Autor in Erscheinung tritt. Die Tradition ist lang und keineswegs eine neue Erfindung, denn schon in der Antike wurde Redenschreiber beschäftigt oder Menschen, die schreiben konnten verfassten Briefe für Menschen, die nicht schreiben konnten.

Nach der Rechtmäßigkeit fragte damals niemand. Musste auch niemand, denn die Frage, ob Ghostwriting legal ist, wird erst wichtig, wenn wir von akademischen / wissenschaftlichen Texten sprechen.

Ist akademisches Ghostwriting legal?

Was sind die Besonderheiten an einem Ghostwriter Vertrag?

Widmen wir uns dem recht trockenen Thema, was ist eigentlich ein Ghostwriter Vertrag und welche Besonderheiten sind vorhanden. Nicht spannend, aber vielleicht interessant für Sie, wenn Sie sich für Ghostwriter Leistungen interessieren.

Bei einem Ghostwriter Vertrag handelt es sich um einen Werkvertrag. Dieser ist in § 631 BGB geregelt. Der Werkvertrag besagt, dass sich der Auftragnehmer zur Erstellung der vereinbarten Leistung verpflichtet. Im Gegenzug verpflichtet sich der Auftraggeber zur Entlohnung, die vertraglich vereinbart wurde.

Besonderheit Werkvertrag Ghostwriting: Nun kommen wir zur Besonderheit des Werkvertrages im Ghostwriting. Der Werkvertrag beinhaltet eine Verzichterklärung des Autors. Der Autor verzichtet vertraglich auf sein Urheberrecht und überträgt die Nutzungsrechte an den Auftraggeber.

Wird der Werkvertrag nicht direkt mit dem Ghostwriter geschlossen, sondern mit der Ghostwriter Agentur, enthalten in der Regel die AGB die Verzichtserklärung. Der Auftraggeber muss den AGB zustimmen. Erst mit dieser Zustimmung wird der Vertrag rechtsgültig.

An welchem Punkt entsteht jetzt die Frage, ob Ghostwriting legal sei?

Besonderheiten des akademischen Ghostwriting

Die rechtliche Beurteilung muss genau betrachtet werden. Ghostwriting ist legal. Das hält das Grundsatzurteil des OLG Frankfurt (Az: 11 U 51/08) fest. Im Urteil heißt es, dass Ghostwriting im Grundsatz kein sittenwidriges Geschäft ist. Das Urteil bezieht sich auf die Dienstleistung als solches. Wir halten also fest, dass Ghostwriting legal ist. Sie können jeden Text in Auftrag geben, ohne, dass Sie Konsequenzen befürchten müssen.

Die Krux an der Sache ist vielmehr die Verwendung der Arbeiten, die Sie haben von einem Ghostwriter schreiben lassen sowie die Urheberpersönlichkeitsrechte an den wissenschaftlichen Ausarbeitungen. Letztere können nach deutschem Recht mit wissenschaftlichen Arbeiten nicht übertragen werden. Der Autor behält die Urheberpersönlichkeitsrechte und kann sie nicht an eine Person oder Institution übertragen. Dazu ist § 13 UrhG interessant.

Rechtliche Seite zwischen Universität und Student

Wie darf eine akademische Ghostwriting Arbeit verwendet werden?

Kurzum, gar nicht. Sie geben am Ende einer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation eine Eidesstattliche Erklärung ab, mit der Sie versichern, dass Sie Urheber der Arbeit sind und kein fremdes geistiges Eigentum als das Ihre ausgeben. Tun Sie dies dennoch, machen Sie nach § 156 StGB strafbar. Das ist aber noch nicht alles, denn Sie verstoßen gegen die Prüfungsordnung und müssen schlimmstenfalls mit der Exmatrikulation und / oder einem Bußgeld rechnen.

Macht sich der Ghostwriter strafbar?

Interessante Frage, denn tatsächlich macht sich der Ghostwriter nicht strafbar, solange er nicht wissentlich eine Arbeit schreibt, von der er weiß, dass diese von einer anderen Person als die Ihrige ausgegeben wird. Ghostwriter Agenturen formulieren dazu, dass es sich um eine Mustervorlage handelt, die geschrieben wird. Der Ghostwriter selbst schreibt akademische Texte also immer unter dem Aspekt eine Mustervorlage zu verfassen. Die Strafbarkeit obliegt allein dem Auftraggeber.

Ist Ghostwriting legal für Studenten, die akademische Arbeiten schreiben lassen?

Ja und Nein. Grundsätzlich können Sie schreiben lassen, was Sie wollen. Die Frage ist nur, wie Sie die Texte anschließend verwenden. Es ist also legal, wenn Sie akademische Arbeiten schreiben lassen. Es ist nicht legal, wenn Sie diese Arbeiten anschließend 1:1 als die Ihre ausgeben.

Noch gibt es keine gesetzliche Regelung akademisches Ghostwriting grundsätzlich zu verbieten. Deutsche Hochschulen streben ein solches Verbot zwar an, konnten dieses aber noch nicht umsetzen.

Die Strafbarkeit für Sie als Studentin oder Student tritt erst ein, wenn bekannt wird, bzw. nachgewiesen wird, dass Sie die Arbeit haben schreiben lassen und diese dann als eigene eingereicht haben.

Diskretion ist das A und O

Grundsätzlich lässt sich also feststellen, dass Ghostwriting legal ist und Sie jederzeit akademische Arbeiten beauftragen können. Wie Sie diese Arbeiten dann verwenden, obliegt allein Ihrer Verantwortung. Wir schützen Sie als Auftraggeber bestmöglich.
Wir arbeiten absolut diskret und sichern Ihnen Anonymität zu. Sie können sich zu 100 % darauf verlassen, dass niemand erfahren wird, wer Ihre Arbeit geschrieben hat.

Das wissen unsere Kunden seit vielen Jahren zu schätzen. Die Kommunikation läuft über unsere Ghostwriter Agentur. Wir verschlüsseln Absender und Adressat von Mails und stellen Telefonkonferenzen her, wenn Sie persönlich mit Ihrem Autor sprechen möchten. 14 Tage nach Abschluss Ihres Auftrages werden alle Daten von unserem Server gelöscht und selbstverständlich stellen wir sicher, dass keine Daten in die Hände Dritter gelangen.

Ghostwriter Service unserer Agentur

Unser Ghostwriter Service bietet Ihnen Unterstützung für alle akademischen Arbeiten, die während des Studiums geschrieben werden müssen. Darüber hinaus können Sie unseren Ghostwriter Service für zahlreiche weitere Texte in Anspruch nehmen.

Akademische und andere schriftliche Arbeiten:

  • Hausarbeiten und Seminararbeiten
  • Masterarbeiten und Bachelorarbeiten
  • Dissertationen und Forschungsarbeiten
  • Artikel, Magazine und Rezensionen
  • Motivationsschreiben, Reden und Präsentationen
  • Aufsätze, Bücher und Reviews

Ghostwriter Service für alle Fachrichtungen:

  • Architektur, Biologie und BWL
  • Chemie, Elektrotechnik und Finanzwissenschaften
  • Geschichte, Informatik und Jura
  • Kommunikation, Literatur und Marketing
  • Mathematik, Medienwissenschaften und Medizin
  • Pflegewissenschaften, Philosophie und Psychologie
  • Sozialwissenschaften, Soziologie und Sprachwissenschaften
  • VWL und Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftswissenschaften und Zahnmedizin